Home

Förderverein offene Jugendarbeit Linn e.V.

  • Register

Spiel & Spass bei Linn4You

  • ist Mittelpunkt Offener Kinder- und Jugendarbeit. Gemeint ist damit der offene, frei zugängliche Raum – räumlich wie zeitlich -, innerhalb dessen Kinder und Jugendliche kommen und gehen, tun und lassen können, was sie wollen, solange dies mit den Regeln und Werten der Einrichtung vereinbar ist. Meist stehen neben einem räumlichen Angebot auch Spielmöglichkeiten wie Tischkicker und -tennis, Billard, Großspielgeräte, Spieleverleih, oder einfach Sofas zum „chillen“ zur Verfügung. Der offene Betrieb ist Treffpunkt und damit Kommunikations- und Sozialraum, in dem im geschützten Rahmen und doch unter „quasi-ernsthaften“ Bedingungen Fähigkeiten, Beziehungen, Konflikte oder Geschlechtsidentität entdeckt, entwickelt und erprobt werden können. Auch organisierte Angebote (Bsp. Billardturnier) docken am offenen Betrieb an beziehungsweise finden innerhalb des offenen Betriebs statt.

  • finden im Wochenrhythmus, als Aktionen, Projekte, im Wechsel der Jahreszeiten, als Workshops, oder spontan statt und decken inhaltlich eine breite Palette ab. Das Spektrum reicht vom gemeinsamen Kochen, einem eventuell zur Verfügung stehenden betreuten Medienraum, Filmvorführungen bis hin zu Workshop- oder Kursangeboten für Sport, Selbstverteidigung, Musik, Theater, Percussion, Tanzen, Holz-/ Metallbearbeitung, Kunst(handwerk), Poesie, Abenteuersport, Naturerlebnis usw. Aufwändig geplante und umgesetzte Ferienangebote wie Themenwochen, Freizeiten oder Kinderspielstädte sowie spezielle Tagesangebote und Ausflüge runden das Angebot ab. Die Mitarbeiter/innen orientieren sich bei der Entwicklung der Angebote an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen und beziehen sie generell mit ein. Alters- als auch geschlechtsspezifische und soziokulturelle Unterschiede werden dabei gezielt berücksichtigt und die Angebote danach ausgerichtet.

  • Mädchen und Jungen werden mit ihren jugendkulturellen Ausdrucksformen sowie wechselnden Bezügen zu bestimmten Szenen ernst genommen. Sie erhalten in der Offenen Arbeit eine Plattform für selbst organisierte Veranstaltungen und werden in deren Organisation unterstützt. Dazu gehören beispielsweise Teenie-Discos, für die Werbeflyer entworfen, ein Motto gefunden, der Raum dekoriert, die Musik ausgewählt und aufgelegt werden muss, oder Konzerte bis hin zu ganzen Festivals, für die ältere Jugendliche das Veranstaltungsmanagement übernehmen.

Über uns

Linn 4 You

Offene Jugendarbeit Linn e.V.
 

Wir sind ein Verein, der aus ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern besteht und sich dafür einsetzt, das für Jugendliche in Linn wieder ein offenes Angebot besteht, in dem sie mit anderen Kontakte knüpfen und ihre Freizeit kreativ gestalten können.

 

Linn4You in der Presse

Christiane Winderling freut sich nach vier Monaten Vorbereitung über den Erfolg, zu dem ihr viele Gäste bei der Eröffnung gratulieren. Sie gibt sich aber nicht zufrieden, will mehr Bürger, Firmen sowie die Stadt ins Boot bekommen und sucht nach größeren Räumen, einer ausgedienten Lagerhalle oder ähnlichem.

 

Eine Zeitlang trafen sich die Jugendlichen von „Linn4you“ in einem Raum der Pfarre von St. Margareta. Er wurde im Mai 2009 eingerichtet, war aber nur eine Übergangslösung. Der Platz war zu klein und hatte auch keinen Außenbereich. Die jungen Leute blieben weg.

Impressum

Anschrift:
Danziger Platz 1
47809 Krefeld
Telefon: 02151 6525727
Mobil: 0177 3526276
 
Vorsitzende:
Christiane Winderling
 
2. Vorsitzender:
Peter Funger
 
Kassierer:
Andreas Montz
 
Spendenkonto:
Sparkasse Krefeld
Konto: 74526
BLZ: 320 50 000
IBAN: DE98 3205 0000 0000 0745 26
BIC: SPKRDE33